Id D183449
Datum 06.11.2018

Lernziele:

Die Kursteilnehmer lernen einen Ansatz für ganzheitliches Personalmanagement kennen, der auf die Führung professioneller Experten einer Internen Revision ausgerichtet ist. Er umfasst die folgenden fünf Teilgebiete: die Personalselektion, die Personalevaluation, die Personalhonorierung, die Personalweiterbildung und die Personalerneuerung. Die Kursteilnehmer werden befähigt, ganzheitliches Personalmanagement als Kernaspekt der eigenen Führungsaufgabe zu erkennen und die nachhaltige Entwicklung der eigenen Internen Revision aktiv selbst zu beeinflussen.

Beschrieb/Inhalt:

Personalmanagement ist eine der wesentlichen Führungsaufgaben zur erfolgreichen Leitung einer Internen Revision. Häufig verlassen sich Leiter der Internen Revision auf die Dienstleistungen der firmeninternen Personalabteilung und üben ihre Personalführungsaufgabe rein intuitiv aus. Nach dem „Feuerwehrprinzip“ wird Personalmanagement häufig reaktiv erst dann ausgeübt, wenn Personalfragen akut werden. Ein professionelles Personalmanagement, das immer Führungsaufgabe ist, entlastet den Leiter der Internen Revision und trägt wesentlich zur Wirksamkeit und nachhaltigen Schlagkraft der Internen Revision bei. Der Kurs baut auf der reichhaltigen Erfahrung des Referenten als langjähriger Leiter einer Internen Revision und als Headhunter für Interne Revisoren auf.

Referent: Philipp Wilhelm

Dauer 1 Tag / 8 CPE
Standort Zurich
Max. Teilnehmeranzahl 20 Verfügbare Plätze: 20
Preis Mitglieder CHF 750.-
Nicht-Mitglieder CHF 950.-
Jetzt anmelden