Id D193531
Datum 26.06.2019 bis 27.06.2019

Lernziele

Prüfung verschiedener Aspekte der Personalentwicklung im Unternehmen, um beurteilen zu können, ob das Unternehmen für den demografischen und technologischen Wandel in die Arbeitswelt 4.0 gerüstet ist.

Beschrieb/Inhalt

Ohne Mitarbeiter funktioniert kein Geschäftsprozess. Die Diskussionen um Fachkräftemangel, Veränderungen der Arbeitswelt und neuen Anforderungen an Mitarbeiter beschäftigen uns täglich. Die Anforderungen an Menschen in der Arbeitswelt 4.0 sind gigantisch. Die immensen Möglichkeiten haben essentielle Auswirkungen auf die Prozesse. Einfache“ Tätigkeiten fallen weg, Skillanforderungen verändern sich und werden anspruchsvoller. Der demografische Wandel verursacht zudem eine alternde Belegschaft. Ein hoher Krankenstand (Überlastung / Stress / Burn out) oder ein Mangel an Nachwuchskräften - können folgen. Diese Veränderungen betreffen alle Mitarbeiter, sowohl Führungs- als auch Fachkräfte. Die Personalentwicklung muss sich diesen neuen Herausforderungen stellen. Sie erlebt geradezu eine Renaissance. Ihre Aufgabe ist der harmonische Transfer des vorhandenen Personals in die Arbeitswelt von morgen sowie eine vorausschauende Bedarfsplanung. Ob diese strategische Herausforderung erkannt und in der Personalentwicklung angenommen wird, ist für das Unternehmen lebenswichtig. Deshalb muss die interne Revision die Personalentwicklung im Fokus haben.

Inhalte: - Herausforderungen für das Unternehmen durch Wandel - Konsequenzen des Wandels für Unternehmensorganisation und Personal - Personalarbeit als Erfolgsfaktor zur Bewältigung des Wandels - Beurteilungsfaktoren und Prüfungshandlungen - Veränderungsprozesse prüfen/begleiten

Referent: Peter Wesel

Dauer 2 Tage / 14 CPE
Standort Holiday Inn Zürich Messe
Wallisellenstrasse 48
8050 Zürich
Max. Teilnehmeranzahl 20 Verfügbare Plätze: 20
Preis Mitglieder CHF 1'380.-
Nicht-Mitglieder CHF 1'580.-
Jetzt anmelden