Id D193456
Datum 20.02.2019

Lernziele

  • Einführung ins Thema und Definitionen
  • Bedeutung und Einordnung des Interviews in der forensischen Untersuchung
  • Charakteristiken des Interviews und Eigenschaften des Interviewers
  • Risiken und Mechanik, Kommunikation
  • Fragen-Typologie im forensischen Interview
  • Ablauf des forensischen Interviews

Beschrieb/Inhalt

Das professionell geführte forensische Interview gilt in Forensik-Kreisen als eigentliches pièce de résistance, als anspruchsvoller Kernpunkt jeder forensischen Untersuchung. Das forensische Interview bietet Möglichkeiten zur Wahrheitsfindung, ist indessen nicht frei von Risiken. Nachdem der interne Auditor typischerweise in eine forensische Untersuchung mit einbezogen wird, soll er im Rahmen dieses praxisbezogenen Lehrganges mit den Grundlagen des forensischen Interviews vertraut gemacht werden.

Referent: Michael Dietrich

Dauer 1 Tag / 7 CPE
Standort Zentrum für Weiterbildung der Universität Zürich
Schaffhauserstrasse 228
8057 Zürich
Max. Teilnehmeranzahl 20 Verfügbare Plätze: 20
Preis Mitglieder CHF 790.-
Nicht-Mitglieder CHF 950.-
Jetzt anmelden