Id D193570
Datum 13.06.2019

Die Interne Revision unterstützt die Geschäftsführung in ihrer Kontroll-, Steuerungs- und Lenkungsfunktion und führt diverse Prüfungsmandate von Prozessen durch, die in unterschiedlichen Feldern angesiedelt sind. Dabei kann es vorkommen, dass ein zu prüfender Prozess vom Unternehmen ausgelagert ist. Wie kann die Interne Revision bei der Prüfung eines solchen Prozesses vorgehen? Was sind die Erfahrungen bei einer derartigen Prüfung und worauf sollte die Interne Revision dabei achten? Diese Frage wollen wir im Rahmen dieses Internal Audit After Work Events klären.

Vor der Diskussionsrunde werden Andreas Caflisch vom Audit Corporate Center der Zürcher Kantonalbank und Silvano Hardegger, Customer Assurance, Swisscom ein kurzes Inputreferat halten.

Dauer 17 Uhr 30
Standort SVIR
Vulkanstrasse 120
8048 Zürich
Max. Teilnehmeranzahl 25 Ausgebucht
Preis Mitglieder CHF 0.-
Nicht Mitglieder CHF 50.-
Dokumente