Id D203428
Datum 23.04.2020
Seminar

Die Digitalisierung verändert die Prozesse in der Internen Revision grundlegend. Die Hürden liegen nicht allein in den Technologien. Die Arbeit des Prüfers verändert sich und es entstehen neue Aufgabenstellungen. Einen Veränderungsprozess bei den Mitarbeitenden einzuleiten und die passende Organisationsform zu finden, um diese Technologien erfolgreich zu implementieren ist eine grosse Herausforderung. In diesem interessanten Seminar werden Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt, diese digitale Transformation aktiv zu gestalten, die Mitarbeitenden in geeigneter Weise auf den Kultur- und Verhaltenswandel vorzubereiten und sie in diesen Prozess einzubeziehen um dadurch die Voraussetzungen für eine geeignete Nutzung moderner digitaler Werkzeuge zu schaffen.

Seminarinhalte

  • Digitalisierung und digitale Transformation
  • Veränderungen des Arbeitsplatzes durch die digitale Transformation
  • Auswirkungen auf das Verhalten der Mitarbeitenden und auf die Teamkultur
  • Erfolgreiche Transformation einer Revisionsabteilung
  • Gestaltung des Technologie-Wandel im Einklang mit einer zielführenden Personalentwicklung
  • Revision 4.0 – Revision anders gedacht
  • Das Know-how des Revisors der Zukunft
  • Rechtliche Vorgaben und unternehmerische Notwendigkeiten - wie schafft man den digital-analogen Spagat
  • Best-Practice Umsetzungsbeispiele
  • Erfolgreiche und nicht erfolgreiche Meilensteinen und Vorgehensweisen
  • Anleitung für den individuellen Transformationsprozess
  • Road Map zur Umsetzung

Referent Dr. Dominik Förschler

Dauer 1 Tag / 7 CPE
Standort Holiday Inn Zürich Messe
Wallisellenstrasse 48
8050 Zürich
Max. Teilnehmeranzahl 20 Verfügbare Plätze: 20
Preis Mitglieder CHF 790.-
Nicht Mitglieder CHF 950.-
Jetzt anmelden