Id D193497
Date 12.06.2019 jusqu'à 13.06.2019

Lernziele

Die Wirtschaftlichkeit von Geschäftsprozessen ist essentiell für das Fortbestehen einer Unternehmung. Aufgabe der Internen Revision ist es, im Rahmen ihrer regulären Prüfungstätigkeiten Optimierungspotentiale in den Prozessabläufen zu erkennen und damit nachhaltig zu einer Effektivitäts- sowie Qualitätssteigerung beizutragen.

Nach erfolgreicher Teilnahme sind die Seminarteilnehmer in der Lage, eine strategische Vorgehensweise zur Planung und Durchführung von Prozessrevisionen zu entwerfen. Darüber hinaus lernen sie:

  • Prüfungsansätze (u.a. Checklisten) im Bereich der Prozessrevision zu entwickeln,
  • Kennzahlen für die Bewertung von Prozessen zu definieren,
  • Innovative Audit Methoden und Werkzeuge einzusetzen,
  • Risikokontroll-Matrizen zu bewerten,
  • das Thema „Fraud“ in der Prozessanalyse zu berücksichtigen.

Neben vielen Praxisbeispielen aus der Prüfungspraxis und Projektarbeit des Referenten, werden zahlreiche Übungen in Gruppen-/Einzelarbeit genutzt, um einen Bezug zum Arbeitsalltag der Teilnehmer zu nehmen.

Beschrieb/Inhalt

Grundlagen des Prozessmanagements in Unternehmen

  • Prozessmanagement kann doch jeder – oder?
  • Prozessmodelle – das richtige Werkzeug für das Audit
  • Prozesse messen – Kennzahlensysteme
  • Umgang mit Prozessschnittstellen
  • Steuerungskomponenten

Die Rolle der Internen Revision

  • Die Interne Revision als Prozessoptimierer?
  • Integration von rechtlichen Vorgaben in Prozessaudits
  • Planung eines Prozessaudits
  • Kundengerechte Berichterstattung: Optimierungspotenzial?

Praxisbeispiele:

  • Prozesse aufnehmen, Dokumentation evaluieren
  • Interviewtechniken, Gespräche mit der Fachabteilung
  • Datenschutz in Prozessen

Trends im Prozessmanagement - Auswirkungen auf die Prozessrevision

  • Fraud-Aufdeckung durch Prozessanalyse? Auf der Jagd nach Betrügern!
  • Continuous Auditing – Innovative Werkzeuge
  • Ausblick

Referent: Béla Maaß

Durée 2 jours / 14 CPE
Lieu Courtyard Zurich North
Max-Bill-Platz 19
8050 Zürich
Max. nombre de personnes 15 Places libres 3
Prix membres CHF 1380.-
non-membres CHF 1580.-
S'inscrire